News & Reviews roundabout Amiga Games!

 

05.05.2022

Review: Ghost Battle

Ghost Battle_1.jpgGhost Battle ist ein Jump&Shoot Spiel aus keinen geringerem und geradezu legendärem Softwarehaus namens Thailon (siehe Ambermoon) aus dem Jahr 1991! Die Story ist hier, wie in so vielen - als knackiger Babarenheld gilt es eine (hoffentlich) ebenso knackige Maid zu retten. Unser He-Man Verschnitt läuft nun mit wiegendem Gang durch eine horizontal scrollende Welt voller dunkler Wälder, düsterer Friedhöfe und modriger Verliese. 

Drückt man kurz auf den Feuerknopf, wirft er mit Steinen um sich, drückt man “etwas länger”, schleudert er seinen Widersachern eine Bombe entgegen. Letzteres Bombenwerfen allerdings, dauert zum aktivieren etwas zu lange, so das man am Ende meistens darauf verzichtet.

Ghost Battle_2.jpgDen Rest der Zeit verbringt er mit dem Herumklettern auf Leitern und dem Einsammeln von Schlüsseln oder Schatzruhen. 

Die anfangs 5 Leben sind gerade mal ausreichend, da die Level inklusive kleiner Bossfights zwar nicht übertrieben schwer angelegt sind, jedoch durch teilweise schlechter Kollisionsabfrage an manchen Stellen recht unfair werden. 

Die flüssig animierten Sprites und hübsch gestalteten Landschaften (die hier und da aber bischen blass wirken) wissen nebst den guten FX und netter Musik zu gefallen.

wertung_Ghost Battle.jpgFazit: Der Geisterkampf kann trotz der gelungenen Präsentation nicht voll überzeugen, da im Gameplay an einigen Stellen geschlampt wurde. Das hat man 1993 in Lionheart viel besser gemacht.

Mehr Information

Admin - 14:38 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.




An dieser Stelle wollen wir euch zwei deutschsprachige YouTuber vorstellen, die uns durch tolle Let's Plays & Reviews von Amiga Spielen aufgefallen sind: Dies wären zum einen der RetroMatze und zum anderen Gerion79.