News & Reviews roundabout Amiga Games!

28.06.2020

Review: Barbarian - (The Ultimate Warrior) +

Baberian Plus (1).jpg1988 entfesselte Palace Software den Barbaren, mit dem Beat em Up Spiel, “Barbarian: The Ultimate Warrior” auf dem Amiga. Also rund ein halbes Jahrzehnt später als Filme wie “Conan der Barbar” den Schauspieler Arnold Schwarzenegger populär machten. Barbarian The Ultimate Warrior erschien 1987 auf dem C64 und war auch schon ein voller Erfolg.

Barbarian + erschien 2018 in mühevoller grafischer Überarbeitung in der Homebrew Scene des Amiga. Die Story des eigentlichen Spiels wie auch der eigentliche Spielablauf sind hingegen natürlich gleich geblieben.

Story: Der Zauberer Drax begehrt Mariana, die Prinzessin der Juwelenstadt. Er droht den Bewohnern dieser Stadt mit der Zerstörung, wenn er die Prinzessin nicht erhalten würde. Aber es gibt noch einen Ausweg, die Prinzessin zu behalten. Drax ist sehr kampfeslustig und lässt sich von jedermann zum Zweikampf mit den Schwertern herausfordern. Kein Bewohner ist Drax gewachsen, aber da kommt aus dem bergigen Ödland des Nordens ein Barbar, ein geschickter Schwertkämpfer, der sich überreden lässt (immerhin winkt auch das Herz der holden Maid), gegen Drax anzutreten.

Baberian Plus (2).jpgBarbarian + kann man wie das Original entweder allein gegen die CPU angehen und damit die Story spielen, oder aber es findet sich ein Mitspieler und man beharkt sich gegenseitig. Als Solist kämpft man sich gegen eine Reihe unterschiedlicher Kämpfer um dann schlussendlich Drax den Magier zu besiegen. Unser Babar kann dabei sechzehn!! verschiedene Angriffs- und Abwehrbewegungen durchführen. Rechts und links am oberen Bildschirmrand gib es in Form von roten Punkten eine Energieanzeige. Je nach Art und Stärke des Schlages den man hinnehmen muss, werden ein halber oder ein ganzer Punkt abgezogen. Ein Babar ist besiegt, wenn  entweder keine Energie mehr vorhanden ist, oder dieser seine “Rübe” sprich den Kopf verliert.

Grafisch wurde gegenüber dem Original einiges verbessert (siehe Screenshot). Überall gibt es etwas Neues zu entdecken - nette Hintergrundgrafiken, tolle Animationen (auch im Hintergrund tut sich so einiges) und natürlich (wenn aktiviert) verspritztes Blut. Die neue Grafik verbessert die Atmosphäre dieses Klassikers enorm. Sound/FX technisch bleibt das Spiel allerdings eher dem Original treu und ist solide. Die Musik ist jedoch jetzt deutlich abwechslungsreicher - fast alles hat seine eigenen Songs. Super gemacht!

wertung_babar.jpgFazit: Ein sehr gelungenes vor allem grafisches Remake des großen Klassikers für alle Amigas, die mind. einen 020er Prozessor, 2MB ChipRAM, OS3.x und MUI besitzen. Kostenlos ist es obendrein und die 6 Disektten (Festplatten Installation empfohlen) kann im Aminet heruntergeladen werden. Allein der Zahn der Zeit und die nicht vorhandenen spielerischen Verbesserungen, sowie keine wirklichen neuen Stages oder vielfältigeren Gegner als die im Original enthaltenen, verhindern eine noch bessere Wertung.

Mehr Informationen / Download

Admin - 14:26 | Kommentar hinzufügen

An dieser Stelle wollen wir euch 20 Empfehlungen neuerer Games für den Amiga auflisten (die Reihenfolge hat dabei keine Aussagekraft):

  1. Reshoot R
  2. Devil’s Temple
  3. Turrican 2 (AGA)
  4. Tales of Gorluth III
  5. Turbo Tomato
  6. Metal Gear
  7. Inviyya
  8. Wiz
  9. SEGA’s Wonderboy
  10. Tiny Bobble
  11. Bomb Jack (Beer Edition 2022)
  12. Drag & Drop Deluxe
  13. Aquabyss
  14. Rygar - Legendary Warrior
  15. Attack of the PETSCII Robots
  16. Worthy
  17. Turbo Sprint (AGA)
  18. Barbarian - (The Ultimate Warrior) +
  19. Zerosphere
  20. Tiny little Slug

 Last but not least: Hier wollen wir euch deutschsprachige YouTuber vorstellen, die uns durch tolle Let's Plays & Reviews von Amiga Spielen aufgefallen sind: Dies wären zum einen der RetroMatze und zum anderen Gerion79 und natürlich das Virtual Dimension Team. Vielen Dank und weiter so!